fotografisches Kinderportrait

Warum Nina gerne in
die Kita geht? "Weil meine Freunde Felix und Nele auch dort sind".

Anfang des Inhaltsbereiches:

Unsere Woche

Montags kommen erstmal alle in der Kita an. Beim freien Spiel starten die Kinder gemütlich in die Woche. Als Tagesaktion biete Manuel werken an.

Dienstags Mareike trifft sich mit allen Interessierten ab vier Jahren zum Smalltalk in Englisch.

Mittwochs findet für die Größten die Vorschulgruppe mit Manuel statt. Hier geht es uns nicht ums Lesen und Rechnen, sondern um eine altersgemäße Förderung in Form von Exkursionen und kleineren Projekten, die sich vor allem nach den Wünschen der Kinder richten. Die drei bis vier jährigen turnen in der Kindergruppe

Donnerstags schnappen sich die 4-6jährigen nach dem Frühstück alle ihre Rucksäcke und marschieren los zum Turnen – in die Dreifachsporthalle Lotharinger Straße.

Freitags ist „Musiktag“, denn Claudia kommt, und die Kinder haben mit ihr beim gemeinsamen Singen und Musizieren viel Spaß. Außerdem kommt uns die Handpuppe Schnecki besuchen, die eigentlich in Irmtrauds Garten wohnt. Die Kinder besprechen mit Schnecki im Stuhlkreis alles, was ihnen wichtig ist. Zum Spätstück essen wir selbstgebackenen Kuchen.

Zusätzlich werden je nach Wetter in kleineren Gruppen regelmäßig Ziele innerhalb der näheren Umgebung wie der Spielplatz, der Fußballplatz, die Stadtbibliothek oder der Wochenmarkt angesteuert.